top of page

Schwitzhütte

Sa.2. Nov - So.3. Nov. Beginn 10h

  • Beginnt am: 19. Okt.
  • 150 Euro
  • Schloss Coburg, 2170 Walterskirchen

Freie Plätze


Beschreibung

Dieses Wochenende feiern wir gemeinsam ein Fest mit der spirituellen Welt. Altes darf gehen und Platz für Neues machen. Das INIPI gehört zu den 7 heiligen Riten der Lakotas und ist eines der ältesten Rituale der Menschheit. Am Samstag treffen wir uns um 10h im Schloss Coburg 2170 Walterskirchen. Nach einer Kennenlernrunde werde ich euch einiges über die Schwitzhütte sowie über den Tagesablauf und den Ablauf in der Schwitzhütte erzählen. Danach begeben wir uns zum Schwitzhüttenplatz und bereiten gemeinsam das Schwitzhüttenritual vor. Zu Mittag gibt es noch eine leichte Suppe, danach wird bis nach der Schwitzhütte gefastet. Den Nachmittag verbringen wir damit Tobacco ties zu knüpfen. Das sind kleine Stoffbeutelchen in den Farben gelb, rot, schwarz und weiß. In sie legen wir unsere Bitten und Gebete. Die Schwitzhütte beginnt meistens in der Abenddämmerung und dauert zwischen 2 und 3 Stunden. Am nächsten Tag schließen wir gemeinsam das Schwitzhüttenfeld und übergeben unsere Tobacco Ties dem Feuergeist. Ein paar wichtige Basics zuletzt. Mondfrauen bleiben während der Schwitzhütte am Feuer und unterstützen mit ihrer weiblichen Mondkraft von aussen unser Ritual. Kontraindikationen sind : Bluthochdruck, Trombose, Erkrankungen der Schilddrüse und Menschen die Psychopharmaka konsumieren. Während des gesamten Wochenendes wird kein Alkohol getrunken. Schloss Coburg 2170 Walterskirchen Silvia 0650/601 28 04


Bevorstehende Termine


Kontaktangaben

gregor.hochleitner@ritualpfeifen.com


bottom of page